4-teilige Serie: „Die Bilateralen“

Autor: Dr. Beat Lanter

Folge 1: Die Bilateralen – was ist das?

Immer wieder ist von den Bilateralen die Rede. Man weiss, dass es sich um Verträge mit der EU handelt, doch die weiteren Kenntnisse sind meist klein und oft vermischt mit subjektiven Interpretationen. Deshalb soll hier als Fortsetzung unserer Informationsveranstaltung vom 25. Oktober 2016 ein kurzer Überblick darüber gegeben werden, was die Bilateralen sind.

Mitteilungsblatt Dezember 2016

Folge 2: Die Bilateralen – was wird da geregelt? (1. Teil)

Dieser 1. Teil befasst sich mit den Bilateralen I (von 1999) und den Abkommen, die schon vorher mit der EU abgeschlossen wurden. Die Bilateralen II (von 2004) und die später abgeschlossenen Vereinbarungen werden im nächsten Mitteilungsblatt vorgestellt, ausser der 2014 unterzeichneten Verständigung über die Unternehmensbesteuerung. Diese wird bereits hier behandelt, weil sie einen engen Bezug zur Abstimmung vom 12. Februar 2017 hat.

Mitteilungsblatt Januar 2017

Folge 3: Die Bilateralen – was wird da geregelt? (2. Teil)

In der dritten Folge wird beschrieben, worum es in den Bilateralen II und den nach diesen getroffenen Vereinbarungen geht.

Mitteilungsblatt April 2017

Folge 4: Die Bilateralen – was nützen sie uns?

In der vierten und letzten Folge wird in einer umfassenden Übersicht dargelegt, was uns das Ganze nützt, bzw. weshalb die Schweiz die bilateralen Verträge mit der EU abgeschlossen hat.

Mitteilungsblatt September 2017


 

Further Links